In unserem Webshop können Sie sich anmelden, ein Kundenkonto eröffnen oder gern auch als Gast einkaufen!

Bio Wirsing - Smaragd

Artikelnummer: 13023

Bio Wirsing - Smaragd -Saat
Herkunftsland: Deutschland

Zutaten: Samen von Wirsing - Smaragd kbA.
 

Kontrolliert biologischer Anbau. DE-ÖKO-009

Kategorie: Bio Kohl


3,10 €
3,10 € pro 1

inkl. 7% USt. , (DHL)

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


Bio Wirsing - Smaragd

Wüchsige Herbstsorte mit gleichmäßigem, mittel- bis dunkelsmaragdgrünem, stark gekraustem Umblatt.
Fester, runder bis querovaler Kopf, mittelkurzer Innenstrunk.
Guter und feiner Geschmack.

Keimtemperatur zur Anzucht: 15-20 °C
Abstände: Frühkohl: ca. 50 x 40 cm; ca. 50.000 Pflanzen/ha Herbst/Winter: ca. 60 x 50 cm; ca. 30-35.000 Pflanzen/ha
Voranzucht: April bis Mai
Auspflanzung Freiland: Mitte Mai bis Ende Juni
Ernte: September bis Dezember / Januar


Artikelgewicht: 0,010 Kg
Nährwertangaben liegen zur Zeit noch nicht vor.

Unsere Ware wird mit DHL (deutsche Post) versendet.
Ausnahmen machen wir nur nach vorheriger Absprache.

Die Versandkosten finden Sie hier.

Nach dem Zahlungseingang wird Ihre Ware zeitnah an Sie versendet.

Wir versenden direkt an Sie, eine DHL-Packstation, eine Postfiliale oder an
eine Wunschadresse ganz nach Wunsch (angegebene Lieferadresse bei der Bestellung).

Beim Einkauf bis ca. 15:00 Uhr und der Zahlung via PayPal, Sofortüberweisung, Nachnahme, Amazon Pay, Apple Pay oder Kreditkarte erfolgt der Versand der Ware in der Regel noch am gleichen Tag.

Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche:
Wir verzichten auf unnötig aufwendige Hochglanzverpackungen oder schwer zu recycelnde Verbundverpackungen stattdessen achten wir mehr auf die Qualität unserer Ware selber, und das zu einem fairen Preis.

Unsere Ware wird luftdicht in einer für Bio-Lebensmittel zugelassenen Kunststoffverpackung (PE) verpackt geliefert.

Bio Wirsing - Smaragd

Herkunftsland: Deutschland

Zutaten: Samen von Wirsing - Smaragd kbA.

Kontrolliert biologischer Anbau. DE-ÖKO-009

Hat Wirsing 4–8 Wochen nach der Aussaat das kritische 4-Blatt-Stadium erreicht, so lösen Temperaturen zwischen 0 und 12 °C den Übergang in die Blütenbildung aus.
Langsamwachsende Sorten sind empfindlicher für das Blütenwachstum („Schossen“). Wenn in diesem Stadium die Pflanze viel Lichteinfall und Temperaturen von 20 bis 25 °C erfährt, kann die Blütenentwicklung abgebrochen werden – die Pflanze entwickelt wieder nur Blätter.
Der Wuchs gleicht dem von Weiß- und Rotkohl, hat jedoch gewellte Blätter, die locker gefügt, gelb- bis dunkelgrün sind und sich nach Rosettenbildung zu einem runden bis spitzen Kopf entwickeln. Butterkohl, eine früher im Bergischen Land viel angebaute Variante, hat einen sehr lockeren Wuchs ohne Kopfbildung. Die Blattwellung entsteht durch schnelleres Wachstum des Parenchyms, während die Blattadern im Wachstum zurückbleiben. Die Wellung bewirkt auch die gegenüber Weiß- und Rotkohl deutlich lockerere Schichtung des Kopfes. Außerdem sind auch flachrunde Sorten bekannt.
Der Kopf der Pflanze entspricht wie bei anderen Kopfkohltypen einer stark gestauchten Endknospe, wobei der im Inneren gebildete Strunk stärker als bei Weiß- und Rotkohl wird. Durch den besonderen Blattwuchs sind auch die Blattränder (Blattkanten) gewellt. Die Pflanze wächst auf einem mehr oder weniger langen Strunk und liegt, besonders in größerem Stadium, auf dem Boden auf. Spätere Sorten sind etwas dunkler gefärbt und haben meist eine deutlich sichtbare Wachsschicht, die sich mit den Fingern abwischen lässt.
Wirsing wächst etwas schneller als andere Kopfkohlarten. Quelle:Wikipedia

Unsere Ware befindet sich von der Lagerung bis hin zum Versand in klimatisierten Räumen. Das garantiert absolute Frische. Qualität ist uns wichtig, darum verzichten wir auf unnötig aufwendige Hochglanzverpackungen und konzentrieren uns auf das Wesentliche. Ein qualitativ hochwertiges Produkt, zu einem fairen Preis.